Historische Romane

Historische Romane · 11. Januar 2022
Rezension ,,Der Schlüssel zum Herzen des Lords"
Was braucht es einen Ehemann? Stella Everrigh ist eine selbstbestimmte junge Frau, die ihr Leben genießt. Aber nun ist der Tag gekommen, an dem ihre Eltern die Geduld mit ihr verlieren. Als älteste Tochter soll sie endlich ihre Pflicht erfüllen und heiraten. Eine große Auswahl bleibt Stella nicht mehr, denn vielen Verehrern hat sie bereits einen Korb gegeben. Ihr schnürt sich der Hals zu, als Lord Timberstone ins Haus gebeten wird. Er ist älter als sie und vor allem: er hinkt ...
Historische Romane · 26. Dezember 2021
Rezension ,,Croyden Manor - Die Braut des Vicomte: Valentine"
Croyden Manor - Die Braut des Vicomte ist der 5. Teil der Serie ... Valentine nimmt sich seine Auszeit von ihrer Familie und reist für einen Sommer nach Stockholm. Dort wird sie als Pianistin gefeiert. Als sie von Straßenkindern überfallen wird, eilt ein Mann ihr zur Hilfe. Es ist Vicomte Yves Rochefort aus Frankreich. Für Valentine ist es Liebe auf dem ersten Blick. Als sie sich auf einem Ball erneut begegnen, ist er in Begleitung seiner Ehefrau. Valentine ist tief enttäuscht. Auf seine Avance
Historische Romane · 02. November 2021
Rezension ,,Ein Engel für Mylord"
Die Duellpistole lag kühl und schwer in seiner Hand. Kian betrachtete die kunstvolle Verzierung auf dem Knauf, die edle Waffe war bereits seit einem Jahrhundert im Besitz der Familie. Er atmete aus, spannte den Hahn und drückte ab. Kian, Earl of Trowbridge, erscheint sein Leben sinnlos. Nach einer Erkrankung sitzt er im Rollstuhl und seine Verlobte lässt ihn in seinen finstersten Stunden im Stich. Seine Schwester lädt eine Freundin aus London ein. Ashley Snowhead kommt wie ein Wirbelwind ...
Historische Romane · 10. September 2021
Rezension ,,Ladies Choice: der höllische Marquess"
„Ihr habt soeben einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, Mylady!“ Simon Cavendish, Marquess of Hartington, glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er Lady Elisabeth Berkeley eines Nachts unter seinem Schreibtisch auffindet. Dieses dreiste Frauenzimmer nutzt Haarnadeln offensichtlich nicht nur dafür, ihre Hüte festzustecken. Dass sie in seinem Namen Referenzen für in Ungnade gefallene Dienstboten ausstellt, findet er in höchstem Maße amüsant. Aus einer Laune heraus setzt er sie unter Druck ...
Historische Romane · 31. August 2021
Rezension ,,Kein Erbe ohne Lady"
Pah! Sollen ihn die Leute doch Geizhals und Griesgram schimpfen – Gareth, Earl of Lichfield, schert das nicht. Er weiß, dass das Geld nicht auf den Bäumen wächst und man gut daran tut, es zusammenzuhalten. Gareth wird von seiner Erbtante auf ihr Gestüt geladen, um ihn und seinen Cousin besser kennenlernen und zu entscheiden, wer der geeignete Nachfolger ist. Leider hat er der rührseligen alten Tante gegenüber irgendwann einmal behauptet, verheiratet zu sein! In der jungen Witwe Claire ...
Historische Romane · 25. August 2021
Rezension ,,Hatfield"
Balian Hamilton, Earl of Harfield, ist ein eingefleischter Junggeselle. Auch wenn sämtliche Mütter ihn gerne zum Schwiegersohn hätten, ist er sich sicher, dass eine Heirat für ihn nicht infrage kommt. Als er einen Liebesbrief auf offener Straße findet, berühren ihn die Worte der Verfasserin zutiefst. Es ist nicht einfach die gewisse Dame ausfindig zu machen, doch als er erkennt, wem der Brief gehört, fällt er aus allen Wolken. Gegen seinen Willen geht ihm die Lady nicht mehr aus dem Kopf ...
Historische Romane · 17. August 2021
Rezension ,,Eine Täuschung mit Folgen"
»Das ist purer Wahnsinn! Reiner Schwachsinn! Gewiss hatte mein Vater einen Hirnschlag und war nicht bei Sinnen.« Damon, Viscount Kenton, ist außer sich, als das Testament seines Vaters verlesen wird. Nur verheiratet kann er sein Erbe als Earl antreten, dabei benötigt der Lebemann die finanziellen Mittel dringend, um seine Schulden zu tilgen. Doch die Lösung ist schnell gefunden: Eine Frau muss her, um den Notar zu täuschen, danach hätte Damon sein altes Leben zurück. Er gewinnt die junge ...
Historische Romane · 21. Juli 2021
Rezension ,,Liebe, Lügen und ein Marquess"
Liebe spielt in Lainey Parkers Leben schon lange keine Rolle mehr. Seit dem frühen Tod ihres Mannes hält sie sich als Restauratorin über Wasser und freut sich, dass sie den Auftrag erhält, im Haus des Marquess of Crawley an einem Tizian zu arbeiten. Lügen sind Julian verhasst. Zeit seines Lebens hat sein Vater seine Mutter betrogen, deshalb hat Julian sich mit ihm zerstritten und verdient sein Geld in Paris mit einem Spielkasino. Aber dann liegt der Marquess im Sterben und auf Bitten ...
Historische Romane · 08. Juli 2021
Rezension ,,Helen – Die Lady mit dem goldenen Herzen"
Die junge Waise Miss Helen Stanley ist vollkommen mittellos – ihr Onkel hat lediglich einen Berg an Schulden hinterlassen. Ihre Freundin Lady Cecilia nimmt sich ihrer an, um sie in die Gesellschaft einzuführen. Helen muss aber bald feststellen, dass sie in ein Wespennest getreten ist. Im gehobenen Kreis der Hautevollee wird intrigiert und gelästert, geblendet und getäuscht. Ausgerechnet Helens Herzenzgüte ist es aber, die dafür sorgt, dass sie sich in ein Lügengeflecht verstricken lässt ...
Historische Romane · 27. Juni 2021
Rezension ,,Croyden Manor - Ein Earl zum Verloben"
Rosalie, die jüngste der Schwestern, kann es gar nicht abwarten, endlich in den Stand der Ehe zu treten. Doch woher einen Verehrer nehmen und nicht stehlen? Francis Bennett, der zukünftige Earl of De Lacy, den Rosalie ins Herz geschlossen hat, heiratet eine andere. Jonathan Babington, mittlerweile der Earl of Conteville, kümmert sich um Rosalie, doch er scheint nur an ihrer Gesellschaft interessiert. Als Rosalie dem Earl of Grafton begegnet, ist sie wie gefangen, von seinem Charisma. Doch ...

Mehr anzeigen