Horror Extrem

Horror Extrem · 03. Juli 2022
Rezension ,,Melvins Blutcamp 2: SARAH"
Zurück auf die Schulbank! Er ist wieder da! Und er hat es auf seine ehemaligen Schützlinge abgesehen. Doch nicht nur Tobi, Artajan, Louis und Igor stehen auf Melvins blutiger Liste. Sarah, ein taffes Mädchen, gerät zufällig zwischen die Fronten und landet ebenfalls darauf. Dabei ahnt sie nicht, wie dicht ihr das Grauen in Menschengestalt auf den Fersen ist. Und es hat ganz besondere Pläne mit ihr.
Horror Extrem · 13. April 2022
Rezension ,,Genitalfleischwolf"
Grausam, pervers und radikal: Sieben Erzählungen ohne jeden moralischen Kompass. Sieben literarische Verneigungen vor den großen Autoren des Extremen. Mit einem Vorwort von Edward Lee.
Horror Extrem · 06. März 2022
Rezension ,,Scavengers: Aasgeier"
Tief in den Sümpfen Louisianas lebt eine absonderliche Familie. Niemand, der die Scavengers je kennengelernt hat, war in der Lage, von dieser Begegnung zu berichten. Wird Andy, der mit seinen Freunden in den Süden reist, um seine erste große Liebe, die mysteriöse Lucille, zu suchen, jemandem von seinem Urlaub erzählen können? Im Gegensatz zu den Scavengers ist ein Aufenthalt bei den Fireflys (Haus der 1000 Leichen) oder den Sawyers (Texas Chainsaw Massacre) der reinste Erholungsurlaub ...
Horror Extrem · 06. März 2022
Rezension ,,Red Sky"
Der Überfall auf eine Bank in El Paso läuft völlig aus dem Ruder und so bleibt dem Ganoven Danny Black nur die Flucht in die Wüste von New Mexico – auf dem Rücksitz eine weibliche Geisel, einen schwerverwundeten Psychopathen und dessen hysterische Freundin. Als sie in den verlassenen Fabrikhallen von Red Sky Manufacturing Schutz suchen, ahnen sie nichts von dem geheimen Leben im Wüstensand um sie herum. Bald umschwirren Armee-Helikopter das Gebäude und eröffnen erbarmungslos das Feuer ...
Horror Extrem · 20. Januar 2022
Rezension ,,Bitte nicht lesen!"
Lkw-Fahrer Chris hat einen Traum: Er möchte den perfekten Horrorroman schreiben. Die Zutaten: Sadismus, Mord und Sex. Die Story soll wirklich schockieren und jede Grenze des guten Geschmacks überschreiten … Gut, dass er zwei junge Frauen in einer geheimen Folterkammer seines Lastwagens gefangen hält, die ihm die dafür nötige Inspiration liefern. Sie werden Teil seines Romans, ob sie wollen oder nicht. Und in seiner Vorstellung von Horror ist ein Happy End ausgeschlossen!
Horror Extrem · 07. Dezember 2021
Rezension ,,Onkel Brodie´s Hundert Seiten Horror: C.O.P Christmas Of Pain"
Weihnachtliche Kurzgeschichten, gespickt mit Horror. Schmerz, Leid und jede Menge Blut liegen unter dem Weihnachtsbaum. Vom schlimmsten Weihnachtserlebnis, über einen grauenhaften Adventskalender, bis hin zu drei Gestallten, die Weihnachten unvergesslich machen. Ein perfekter Lesegenuss für Zwischendurch. Grausam. Blutig. Schockierend.
Horror Extrem · 23. August 2021
Rezension ,,Sweet Pestilence"
Was würdest du tun, wenn dein Gesicht ein eitriges, vernarbtes Schlachtfeld wäre? Wie weit würdest du gehen, um wieder schön zu sein? Roland, kriegsversehrt und verzweifelt, begegnet einer Hexe, die ihm die Heilung seiner ewig eiternden Wunden verspricht. Roland wird ihr unterwürfiger Diener und muss fortan für sie sein Leben riskieren. Doch nicht durch den Dienst an der Muskete, sondern indem er Unzucht mit Leichen und sogar Leprakranken treibt. Sein Sperma scheint der Schlüssel zur Heilung ...
Horror Extrem · 23. August 2021
Rezension ,,Wo ist Emily?"
In Curnie Falls, einem kleinen Ort in Nevada, wird die vierzehnjährige Samantha vor laufender Kamera bestialisch ermordet. Kurze Zeit später verschwindet ihre elfjährige Schwester Emily. Der erste Verdacht fällt auf den autistischen Hensch McCeen. Hat er etwas mit der Sache zu tun? Sheriff Edwards setzt alles daran, Emily rechtzeitig zu finden, bevor auch sie Opfer eines Perversen wird, der junge Mädchen für Snuff-Videos entführt. Aber … wo ist Emily?
Horror Extrem · 19. August 2021
Rezension ,, Buk und Jimmy ziehen nach Westen"
Der Filmfreak Buk Thompson ist auf blutiger Fahrt durch den amerikanischen Südwesten. Er mordet sich seinen Weg bis nach Hollywood, zur Heimat der Stars, die er seit seiner grausamen Kindheit für seine einzigen Freunde hält. Buk hat ungeheueren Spaß in diesem Film seines Lebens. Als ihm das Schicksal den unschuldigen Jimmy vor die Füße wirft, beschließt der Psychopath, sich um den Jungen zu kümmern und ihm das »Spiel des Tötens« beizubringen. Im Drehbuch stehen die schlimmsten Szenen – doch ...
Horror Extrem · 14. August 2021
Rezension ,,Hof Gutenberg 4"
Ein scheinbar idyllisches Dorf inmitten der Sonora-Wüste. Eine Oase jenseits der Zivilisation. Olivenhaine, Palmen, grüne Wiesen mit grasenden Rindern. Alles regiert von einem liebevollen Psychopathen! Davide und Kira erholen sich derweil in den USA von den Strapazen des letzten Hofabenteuers. Alles ist harmonisch und niemand kann sich vorstellen, dass es jemals wieder anders werden könnte. Wirklich niemand? Andreas Laufhütte hat sämtliche Register des Horrors gezogen, sie in einen Topf ...

Mehr anzeigen