Horror

Horror · 22. Juli 2021
Rezension ,,Teuflische Tochter"
Stelle dir vor, ein von dir geliebter Mensch verändert sich, drangsaliert und peinigt dich. Übernatürliche Phänomene lassen dich an deinem Verstand zweifeln. Du erlebst eine Ohnmacht. Herzlich willkommen im Leben von Grace Miller. Die Millers leben den Traum vieler Amerikaner: Sie sind reich, angesehen und erfolgreich. Ihre engelsgleiche Tochter Jodie macht das Familienglück perfekt. Doch der Schein einer Vorzeigefamilie bröckelt, als das Verhältnis von Mutter Grace und Tochter Jodie ...
Horror · 16. Juli 2021
Rezension ,,Inferno"
Ich weiß nicht, wo er vom Weg abgekommen ist, aber wir wurden gezwungen, den Preis dafür zu zahlen. Die Last seiner ... Liebe zu tragen. Jedes Mal, wenn er mich ansieht, regt sich tief in mir ein mulmiges Gefühl, denn ich weiß, was das bedeutet. Ich muss die Regeln befolgen; sein braves Mädchen sein. Das ist der einzige Weg, um in diesem Haus zu überleben. Im Dunkeln zu sein hat mir nie Angst gemacht. Allein zu sein war etwas, das ich zu schätzen wusste, bis er anfing, es gegen mich zu ...
Horror · 26. Mai 2021
Rezension ,,Don´t follow the Rabbit"
Kennst du das Wunderland? Bist du dir ganz sicher? Was, wenn alles, das du darüber weißt, eine Lüge ist? Bist du bereit für die Enthüllung eines jahrelang gut gehüteten Geheimnisses? Dann folge dem weißen Kaninchen ... oder lies die Zeilen dieses Buches. Aber Achtung! Die Zerstörung eines Kindheitstraumes ist garantiert!
Horror · 02. Mai 2021
Rezension ,,Morgentau: Nekrose"
Ist der Tod wirklich das Ende? Kann ein unruhiger Geist Frieden finden, wenn der Mörder noch auf freiem Fuß ist und sich bereits die nächsten Opfer sucht? Eine surreale, psychedelische Reise über den Tod und den Prozess der Verwesung.
Horror · 24. März 2021
Rezension ,,Verborgen: Phantastische Geschichten"
Tropfen klatschen gegen das Fenster, dunkelrot. Es muss am Sonnenlicht liegen. Wieder tritt er näher, doch die Sonne verbirgt sich hinter den Wolken, es ist beinahe wieder dunkel draußen. Falsches Zwielicht lässt die Fassaden der Häuser leuchten und noch immer platschen dunkelrote Tropfen an das Fenster, zäh laufen sie das Glas hinunter, hinterlassen dicke Schlieren. Wie Blut ... Es gibt sie, die Welten jenseits unserer Wahrnehmung: Zwischenwelten.
Horror · 16. März 2021
Rezension ,,Ardennen: Horror (Christian Harms-Thriller, Band 2)"
Privatermittler Christian Harms wird von seiner Nichte gebeten, einen verschwundenen Freund aufzuspüren. Die Suche nach dem jungen Mann führt Harms in die belgischen Ardennen, eine mystisch anmutende Naturlandschaft mit ausgedehnten Wäldern, schrulligen Einheimischen und abgelegenen Höfen, die tiefe menschliche Abgründe bergen. Bald verschwinden weitere Menschen und die Zeit tickt, denn ihnen allen droht ein schreckliches Schicksal. Doch das ist noch nicht das Schlimmste, denn in den Nächten ...
Horror · 02. März 2021
Rezension ,,Saat der Dunkelheit"
Ein geheimnisvolles Zeichen in einer Gruft und eine vergessene Jugendliebe. Ein Stromausfall und seine Folgen. Ein alter Mann und die Macht des Schreibens. Ein Dieb und die Wut eines Opfers. Eine besondere Gabe und der Fluch der bösen Tat. Die Rache einer verlassenen Frau. Ein unscheinbares Blatt Papier. Das Grauen lauert überall ...
Horror · 28. Februar 2021
Rezension ,,Wenn du wüsstest ..."
Allein in der Großstadt kann das Stammlokal ein Stück Familie sein. Oder etwas ganz anderes. Ein ausgeklügelter Plan zeigt, dass Gelb nicht einfach nur Gelb ist. Merten Marderhaars Aufklärungsquote verdankt er seinem besonderen Assistenten. Drei mordsmäßige Geschichten bieten spannendes Lesevergnügen.
Horror · 24. Februar 2021
Rezension ,,Spiegelgänger"
Wenn der Spiegel dir Schutz und Trost verspricht, verlierst selbst du deine Zweifel und trittst hindurch, ohne darüber nachzudenken, was dich dahinter erwarten könnte. Was wirst du tun, wenn du dich in einer Welt wiederfindest, in der deine Wünsche, aber auch deine Alpträume Realität werden können? Was, wenn du hinter den Spiegeln nicht allein bist? Und was, wenn der Weg zurück unmöglich scheint?
Horror · 22. Februar 2021
Rezension ,,Badass Fiction 3"
Liebe Realitätsflüchtlinge, was ihr hier in den Händen haltet, sind in mehrfacher Hinsicht bemerkenswerte Kleinode. Es sind sieben frische Blickwinkel auf die Realität. Sieben Beweise, dass Kreativität nicht Hunderte von Seiten benötigt, um sich zu entfalten. Sieben fiktionale Quickies, um Zeitlücken auf anregende Art und Weise auszufüllen. Mal dramatisch, mal lustig, mal gruselig und nicht selten blutig schleichen sie sich ins Unterbewusstsein und machen Party. Man braucht keine Drogen ...

Mehr anzeigen